Unser Rezepttipp für das nächste Wochenende ist ein Rote Beete Carpaccio mit Topinambur.

Während die Rote Beete Knollen köcheln werden die Topinamburwurzeln geraspelt und verfeinert. Dazu nehmen wir Äpfel, Sonnenblumenkerne, Meerrettichaufstrich und Dill.

Die gekochte Rote Beete wird in dünne Scheiben geschnitten und auf dem Servierteller schön angerichtet. Obenauf kommt die verfeinerte Topinamburmasse und Zedernnüsse.

Dieser Fitmacher schmeckt sehr lecker und ist noch dazu sehr gut für die Verdauung.

Unser Video zeigt Schritt für Schritt wie es geht:

Aktivieren Sie Javascript um das Video zu sehen.
https://www.youtube-nocookie.com/watch?v=eE85XknHw0k

Noch mehr Rezepte gibt’s hier auf Münchner Heilpraktiker beim Thema „Vegetarische und Vegane Ernährung„.